FAQ

Sie haben Fragen zum Behandlungsablauf, zur Therapie, zur Terminvergabe oder zur Abrechnung? Dann stöbern Sie einmal in unseren FAQ. Natürlich können Sie sich auch direkt mit mir in Verbindung setzen. Ich klären Sie in einem Telefongespräch gerne auf.

Häufig gestellte Fragen

Ist Chiropraktik, insbesondere an der Halswirbelsäule, nicht gefährlich?


Nein, der chiropraktische Impuls arbeitet nur innerhalb des natürlichen Bewegungsmaßes und nur auf das subluxierte Gelenk. Muskeln, Bänder und Gefäße werden daher nicht überdehnt und können weder ausleiern noch Schaden nehmen.




Was ist das Ziel einer chiropraktischen Behandlung?


Ziel der Behandlung ist ein optimal funktionierendes Nervensystem, welches dem Körper eine kompressionsfreie Steuerung durch das Gehirn ermöglicht.




Für wen eignet sich eine chiropraktische Behandlung?


Die Behandlung eignet sich grundsätzlich für jeden Menschen vom Säugling bis zum Senior über Leistungssportler bis zur Schwangerschaft. Durch die Vielfalt der Techniken kann die Behandlung jedem Patienten individuell angepasst werden.




Ist Chiropraktik eine sichere Behandlung?


Ja, wenn die original amerikanischen Techniken fachgemäß und korrekt ausgeführt werden.




Wie lang dauert eine Behandlung und wie oft muss behandelt werden?


Dauer und Häufigkeit der chiropraktischen Behandlung sind komplett individuell. Bei kurzfristig aufgetretenen akuten Beschwerden können schon wenige Behandlungen ausreichend sein, während bei chronischen über Monate oder teils Jahre bestehenden Beschwerden in der Regel deutlich mehr Behandlungen erforderlich sind.

Die Behandlungsintervalle richten sich danach, wie akut das Beschwerdebild ist. In sehr akuten Fällen kann dies 2-3x wöchentlich sein. Sobald sich der Zustand verbessert, werden die Intervalle vergrößert.




Werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen?


Private Krankenkassen und Zusatzversicherungen für Heilpraktiker Leistungen übernehmen in der Regel ganz oder anteilig die Kosten. Besprechen Sie dies zur Sicherheit im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse.




Was habe ich nach der ersten Behandlung zu erwarten?


Die meisten Patienten fühlen sich nach der ersten Behandlung deutlich schmerzfreier und beweglicher. Da der Körper während der Behandlung „neu ausgerichtet“ wird, ist besonders bei stark vorhandenen Kompensationsmustern aber auch eine sogenannte „Erstverschlimmerung“ möglich, die in den folgenden Behandlungen aber behoben wird. Ebenso ist eine Veränderung der Beschwerden möglich, da vorher kompensierte Beschwerden nun zum Vorschein kommen. Manche Patienten berichten auch von Müdigkeit, da der Körper für die Anpassung an die Neuausrichtung viel Energie verbraucht.









DIE PRAXIS
KONTAKT

Chiropraxis Niklas Förster
Heldmanstraße 4
32108 Bad Salzuflen    

Tel.     +49 5222 2369590
Mobil  +49 151 16517471

info@chiropraxis-foerster.de

  • Facebook - Weiß, Kreis,

​Termine ausschließlich nach vorheriger Vereinbarung.

 

Impressum    Datenschutzerklärung